Biologisch abbaubare Strohhalme im Vergleich

Veröffentlicht von Mr. PioTip am

Wer hat behauptet das biologisch abbaubare Strohhalme nicht der rede Wert sind.

Umweltfreundlich Alternativen zu Plastik Strohhalmen werden in den nächsten Jahren nicht mehr aus Bars & Restaurants weg zudenken sein. Welche Alternativen zu Plastik Strohhalmen gibt es? und was für ein Vorteil es mit sich bringen wird, erklärer ich in einer kurzen Vergleichstabelle.

Umweltfreundliche Alternativen besser als Plastik

Jedes Jahr werden in Deutschland rund 40. Milliarden Plastikstrohhalme verbraucht.

Neue Gesetztesänderungen sollen bald Abhilfe schaffen. Weniger Plastik dafür mehr umweltfreundliche Alternativen. Alle Einweg- Plastikstrohhalm sollen ab 2021 aus der EU verboten sein.


Umweltfreundliche Trinkhalme sind mittlerweile keine Seltenheit mehr, doch welche ökologischen Alternativen sind eigentlich die Umweltschonendsten? In einer kurzen Zusammenfassung erhältst Du die wichtigsten Information darüber, welche Materialen Top und welche eher Flop sind.

Das aktuelle Testergebnis:

Wieso ein biologisch abbaubarer Strohhalm aus Papier?

Ein biologisch abbaubarer Strohhalm aus Papier hat viel Vorteile. Einer der wichtigste Argumente die für einen Papierstrohhalm von PioTip sprechen ist, dass er besonders kinderfreundlich und ökologisch ist.


Natürlich hat ein Papier Trinkhalm noch viele weitere Vorteile die überzeugen. Wollen wir gemeinsam die wesentlichen Punkte die für einen PioTip Strohhalm sprechen im Detail überblicken.

– Mikroorganismen sorgen dafür, dass selbst die Verpackung restlos recycled wird.

– Für die Herstellung werden nur umweltschonende Materialen benutzt. Eine nachhaltige Produktion wird durch Zertifikate und regelmäßigen Prüfungen gewährleistet.

– Garantierte chemiefreie Verarbeitung. Kein lästiger Geruch der bei dem genießen eines Drinks stören könnte.

– Trinken mit einem guten Geschmack. Der PioTip Papierstrohhalm bleibt genießbar. Keine störende Geschmackserlebnisse dank einem Trinkhalm aus umweltfreundlichen Zellstoff Papier.

Nicht jeder biologisch abbaubare Strohhalm ist gleich - Wieso?

Biologisch abbaubare Strohhalme sind die bessere Alternative aber leider sind nicht alle gleich.

Im wesentlichen unterscheiden sich die Biohalme in einer entscheidenden Sachen. Das Herstellungsmaterial ist nicht bei jeden abbaubaren Strohhalm das selbe und somit unterscheidet sich auch die Kompostierzeit.

Bambus Trinkhalme

Bambus: Der schnell nachwachsende Rohstoff Bambus ist sehr langlebig und wird zum größten Teil in China Produziert. Die meisten Bambus Plantagen werden kaum mit Pestizide, Düngemittel oder künstliche Bewässerungsanlagen bespritzt.

Der daraus produzierte Halm wird daher immer eine leichte Bambus-Note mit sich bringen und ist daher nur für echte Naturliebhaber zu empfehlen.

Papier Trinkhalme

Papier: Ein ökologischer Papierhalm besteht zumeist aus recycelbaren Zellstoff. Dieser Rohstoff ist eine wichtige Eigenschaft der Papierherstellung.

Rund 90 Prozent des weltweit erzeugten Zellstoff wird aus Holz hergestellt. Es können Laub- sowohl auch Nadelbäume für die Gewinnung des Zellstoff eingesetzt werden. Mikroorganismen sorgen je nach Umgebung dafür, dass das Grundmaterial innerhalb weniger Monate seinen Zersetzungsprozess beginnt. 5- 7 Monate werden dafür als Schätzung angenommen.

Essbare Trinkhalme

Essbare Trinkhalme: Die neue Erfindung der Bio-Strohhalme ist revolutonaire. Essbare Strohhalme sind nicht nur ökologisch gut, sondern zugleich ein leckerer Proviant.

Ob mit Apfelgeschmack oder hergestellt aus Getreide, der Superhalm bleibt eher etwas für Genießer. Wer einen Drink länger als 1 Stunde genießen möchte mit dieser Trinkhilfe, muss den Getreide- oder Apelhalm wohl in Eiskalte Getränke stellen. Ansonsten wird der Halm nach kurzer Zeit auf weichen und seine Form verlieren. Durch die etwas höheren Anschaffungskosten ist dieses gute Stück eher etwas für spendable Genießer.

Biologisch abbaubare Strohhalme - Fazit

Fazit: Wer es etwas extravagant haben möchte ist mit Essbaren Trinkhalmen oder Bambus Strohhalmen ganz gut aufgehoben. Der Absolute Favorite bleibt allerdings der PioTip Papier Strohhahlm.

Die Langlebigkeit von Bambus ist unschlagbar. Wer Abstriche im Bereich Geschmack und Hygiene macht ist mit diesem Echtholz Trinkhalm mehr als zufrieden. Die hohen Anschaffungskosten können sich daher schon nach kurzer Zeit sehr lohnen.

Der geschmackvolle Apfel- oder Getreide Halm kann durch seine nachhaltige Idee überzeugen. Ein Essbarer Trinkhalm kann aber schnell ins Geld gehen und ist daher nicht für den täglichen Gebrauch zu empfehlen. Der größte Vorteil ist und bleibt, dass man diesen Halm restlos aufessen kann.

Der biologisch abbaubare Papierstrohhalm bleibt an der Spitze. Ein wahres Multitalent unter den Öko-Halmen ist ein PioTip Trinkhalm aus Papier.

Eine spezielle und neue Technologie sorgt für mehr Freunde bei jedem Drink. Der flexible Kopf macht den Papierhalm zu dem idealen Begleiter für jeden Tag und das sogar schon ab einen günstigen Preis für noch mehr Spaß.

Wir haben im Vorfeld natürlich auch versucht selbst herauszufinden welche Belastungen mein Strohhalm aus Papier aushält. Was sollte man mit meinem Papierstrohhalm alles machen und was man besser auf jeden Fall lassen sollte und viele weitere Fragen haben wir bereits im Vorfeld für euch heraus gefunden. Mein Papierstrohhalm hält länger als erwartet und sorgt für optimalen Genuss und das auf ganz biologischer Art und Weise. Extrem exakte Kontrollen vor jeder Auslieferung sorgen für ein sicheres Gefühl für jeden Endverbraucher, obgleich jung oder alt.

Mein biologisch abbaubarer Strohhalm aus Papier besitzt alle notwendigen Zertifikate, um bedenkenlos weg geworfen zu werden, da er nur aus natürlichen Rohstoffen hergestellt wird.

Papier ist der ideale Halm für jedes Fest, Veranstaltungen, besondere Anlässe oder für den alltäglichen Gebrauch. Mit meinem Strohhalm aus Papier lassen sich nicht nur eine Vielzahl von Kalt- und Warmgetränken genießen, zugleich sorgt mein Strohhalm auch dafür, dass mit jedem benutzen meines Papierstrohhalms der Umwelt ein Stückchen weniger Plastik-Müll zugeführt wird. Gesund und Lecker durch einen Halm aus Papier.

Besuche uns jetzt auch auf Instagram @meinstrohhalm

Kategorien: BlogNews

2 Kommentare

Zero T · Juni 25, 2019 um 9:33 am

Ich habe wirklich viel ausprobiert in letzter Zeit. Angefangen mit Metall Strohhalmen, doch dieser metallischen Geschmack wurde nach einiger Zeit unerträglich. Dann kamen die Glas und Bambus strohhalme zu meiner Sammlung hinzu. Wobei ich sagen muss das es ziemlich aufwendig wurde sie jedes Mal zu spülen. Jetzt werde ich definitiv einmal diesen Piotip hier ausprobieren, denn es klingt ziemlich plausibel für mich das ganze.

    Anthony

    Anthony · Juni 25, 2019 um 8:16 pm

    Vielen Dank Zero T für Dein Kommentar. Du wirst garantiert nichts Falsch machen mit einem PioTip aber wenn es doch Probleme geben sollte oder Du Fragen hast.Lass es uns Bitte wissen. Du findest weitere tolle Information in den Blog Beiträgen. Dein Mein-Strohhalm Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.