Top 6 der wichtigsten Trinkhilfen für Pflegebedürftige Personen

Veröffentlicht von Mr. PioTip am

Unsere Top 6 der wichtigsten Trinkhilfen für Pflegebedürftige Personen

Die Auswahl der wichtigsten Trinkhilfen für behinderte Menschen auf einen Blick. Spezielle Trinkhilfen können Personen mit Schmerzen, Bewegungseinschränkungen oder Kraftlosigkeit ein Gefühl der Selbstständigkeit wiedergeben und sorgen für mehr Freiheit. ( Folgende Illustrationen verweisen auf Seiten Dritter. Die Darstellung und Nennung von Produkten und Hersteller dient nur den Informationszwecken).

Spezial Trinkhalm für behinderte menschen

Trinkhalm: Trotz Handicap selbstständig

Führe das Trinkgefäß trotz Handicap zum Mund. Eingeschränkte Personen benötigen hierzu Trinkhalme. Ein Rücklaufstopp und angepasster Halter dienen hierbei als Unterstützung.

Becher mit Trink-Trick, Schnabelaufsatz für behinderte Menschen

Trinkaufsatz: Stärkt das Selbstbewusstsein

Verhindert das verschütten von Flüssigkeiten beim trinken. Personen mit Schluckproblemen oder bettlägerige Personen können ebenfalls auf spezielle Varianten zurück greifen.

Trinkschlauch-für-behinderte-Menschen-alternative-Pearl

Becher mit Trinkschlauch: Sorgt für mehr Freiraum

Trinken mit einer Kopfbewegung. Ein Spezialbecher der aus Keramik besteht ist mit einem Deckel versehen, an dem sich ein langer flexibler Trickschlauch befindet, kann aber auch als Quetschbeutel erworben werden.

Trinkbecher set Kompakt Ruska medpex

Becher für Bettlägerige: Für ein sicheres Gefühl

Trotz Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen ein sicheres Gefühl bei jedem Schluck. Eine besondere Vorrichtung verhindert das Auslaufen beim Trinken im Bett.

Trotz Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen ein sicheres Gefühl bei jedem Schluck. Eine besondere Vorrichtung verhindert das Auslaufen beim Trinken im Bett

Becher bei Schluckproblemen: Passt sich deinen Wünschen an

Perfekt geeignet für Personen mit Einschränkungen den Kopf zu bewegen. Verschiede Ausführungen können so ideal auf die Zielperson abgestimmt werden, ohne auf Lebensqualität verzichten zu müssen.

Trinkbecherhalterung, Becher-Halterung amazon

Becherhalter: Immer alles im Griff

Selbstständiges trinken Dank angepasster Halterung. Ob Schmerzen in den Armen, Hand, Fingern oder Koordinationsschwierigkeiten und wenig Kraft mit verschiedenen Varianten können diverse Defizite ausgeglichen werden.

Ab wann brauchen behinderte Menschen Trinkhilfen?

Trinkhilfen werden für Personen mit starken Bewegungseinschränkungen, Schmerzen/ Kraftlosigkeit, oder Koordinationsschwierigkeiten genutzt. Verschiedene Anwendungsfälle bedürfen speziellen Hilfen. Somit erlangen Personen, egal ob bettlägerig, koordinationslos oder kraftlos einen Teil ihrer Lebensqualität wieder zurück.

Was ist bei der Anwendung einer Trinkhilfe für behinderte Menschen zu beachten?

Nicht jede Pflegebedürftige Person möchte auf eine Trinkhilfe angewiesen sein. Der Gebrauch von einem Trinkaufsatz kann in manchen Fällen als beschämend empfunden werden. Eine Absprache mit der Hilfsbedürftigen Person ist daher zwingend zuraten.


Ohne festen Halt ist kein trinken Möglich. Eine aufgerichtete Sitzthaltung und ein fester Halt sind notwendig, um ein angenehmes trinken zu gewährleisten. Lagerungskissen zum Abstützen können hierbei für Abhilfe schaffen.

Für Personen ohne Schlückbeschwerden ist trinken im Liegen kein Problem.

Tipp: Trotz Handicap

Um unnötigen Plastikmüll zu vermeiden empfehlen wir die Aufsätze ggf. auf eine plastikfreie Variante zu montieren. Unser Hauseigener Papierstrohhalm PioTip eignet sich hierfür hervorragend, da der flexible Kopf des Papiertrinkhalms, sich den wünschen der Pflegebedürftigen Person anpasst.

Welche Trinkhilfen für behinderte Menschen kannst Du noch empfehlen?

VIDEO TIPP:

Erklärungsvideo sippa von iuvas

Das medizinische Trinksystem sippa hilft Menschen mit Schluckstörung und Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit ihren normalen ...


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.